erstellt am: 11 Feb, 2022 | Kategorie(n): AWO Südwest gGmbH

„TikTok, Instagram und Co. – Was Eltern wissen sollten!“

So lautete der Titel der Online-Infoveranstaltung für Eltern Im Rahmen des „Safer Internet Day 2022“ am 08.02.2022. Es ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Online-Sicherheit und für ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche. Anlässlich dazu wurde in der Videokonferenz über die aktuellen Trends und soziale Netzwerke informiert. Diplom Pädagogin Melanie Abel von der Fachstelle Kinder und Jugendschutz der Stadt Kaiserslautern gab Tipps im Umgang mit digitalen Medien und Medienerziehung und stellte die bekanntesten Influencer und Social Media Stars vor. Es wurden Themen besprochen wie „Welche Möglichkeiten bietet Social Media?“, „Was ist so faszinierend daran?“ und „Wovor muss ich mein Kind schützen?“.

Ziel dieser Veranstaltung war es, interessierten Eltern einen Einblick in die digitale Welt der Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen, Fragen der Eltern zu beantworten und Tipps zur Medienerziehung mitzugeben. Diese Veranstaltung wurde zusammen mit Herzlich digital, Fachstelle für Kinder und Jugendschutz, Stadt Kaiserslautern und AWO Knotenpunt Kaiserslautern ermöglicht.