Aktuelles

Jugendministerin Anne Spiegel zu Gast in der AWO-Wohngruppe Meisenheim

Meisenheim, 14.Oktober 2019

Die Wohngruppe der AWO Südwest gGmbH für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge lädt am 14. Oktober ab 16:30 Uhr zu ihrem Herbstfest nach Meisenheim ein. Die Rheinland-Pfälzische Familien- und Jugendministerin Anne Spiegel nimmt dies zum Anlass sich einen persönlichen Eindruck von der AWO-Einrichtung in der Glanstadt zu machen.

„Die Wohngruppe für junge Flüchtlinge der AWO Südwest gGmbH leistet einen wichtigen Beitrag zu unserem Selbstverständnis, dass wir schutzsuchenden Menschen Hilfe zukommen lassen. Sie bietet den Raum dafür, dass jungen Menschen eine gute und angstfreie Zukunftsperspektive aufgezeigt werden kann“, erklärt Peter Barrois, der Geschäftsführer der AWO Südwest gGmbH. (mehr …)


AWO Südwest gGmbH eröffnet in Lambrecht ein Büro der Jugendhilfe

Lambrecht, 04.Oktober 2019

Am 09. Oktober 2019 findet von 13 – 15 Uhr die Eröffnungsfeier des neuen Büros „Jugendhilfe Lambrecht“ der AWO Südwest gGmbH im Steinhaus des Seniorenzentrums der AWO Pfalz statt.

Die AWO Südwest gGmbH mit ihrem Standort in Lambrecht bietet unter der Leitung von Miriam Inman im Rahmen der ambulanten Hilfen zur Erziehung passgenaue Hilfen für Familien, Kindern und Jugendlichen in Form von Erziehungsbeistandschaften und sozialpädagogischer Familienhilfe an. Die Zielsetzung liegt dabei in der Aktivierung und Stärkung der vorhandenen Ressourcen und Erweiterung ihrer Problemlösungskompetenzen.

Darüber hinaus führt sie im Auftrag der Jugendämter sog. „Clearings“ durch. Das Clearing dient dem Zweck, vorhandene Ressourcen und Problemlagen, die aufgrund von Krisen in ihrer Vielschichtigkeit zu unübersichtlich geworden sind, gemeinsam zu analysieren und Hilfsangebote zu entwickeln bzw. Empfehlungen auszusprechen. (mehr …)


Blindenfußball mit der AWO-Fankontaktstelle INNWURF

Die AWO-Fankontaktstelle INNWURF bot Fans des 1.FC Saarbrücken die besondere Möglichkeit eine Trainingseinheit im Blindenfußball zu absolvieren.
Ausgerüstet mit einer Verdunklungsbrille, führten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen Übungen zur Orientierung, sowie zum Erproben von Techniken in Dribbling und Torschuss aus. Zum Abschluss wurde ein Trainingsspiel durchgeführt.
Die Teilnehmer (mehr …)


AWO unterstützt Appell „Jugendhilfe für alle“

Berlin, den 27.08.2019. Zahlreiche Organisationen, Einzelpersonen sowie einige Landesministerien veröffentlichten heute den Appell „Exklusion beenden: Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien“. Darin fordern sie, die Zuständigkeit für alle Kinder und Jugendlichen zu bündeln und der Kinder- und Jugendhilfe zuzuordnen. Derzeit ist die Zuständigkeit der Jugendämter für Kinder ohne Beeinträchtigung oder seelischer Behinderung getrennt von der Eingliederungshilfe für Kinder mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung. Dies führt zu vielen Streitigkeiten und oftmals verspäteten und unzureichenden Unterstützungen der Behörden. (mehr …)